Unter die vielen hilfreichen Methoden beim Rauchen aufhören gesellt sich die Akupunktur. Es handelt sich um eine Methode, die aus der fernöstlichen TCM (Traditionelle Chinesische Medizin) stammt und mittels Nadelstichen Linderung bei den Entzugssymptomen verspricht. Während Rauchen Haut, Lunge, Herz-/Kreislaufsystem und unsere gesamte Gesundheit schädigt, suchen Raucher nach Möglichkeiten zu einem möglichst schonungsvollen Nikotinentzug. Werden sie bei der Akupunktur gegen Rauchen fündig?


Akupunktur Raucherentwöhnung: Das verbirgt sich dahinter!

akupunkturnadeln
Mit diesen feinen Nadeln wird die Akupunktur durchgeführt

Eine Raucherentwöhnung mittels Akupunktur (1) setzt sich zum Ziel, durch den Einstich feinster Nadeln in bestimmte Suchtpunkte unter der Haut, den Nikotinentzug zu vereinfachen. Dazu dringen die Nadeln bis zu den Nerven durch und beruhigen diese – so zumindest die Theorie. Sie klingt dahingehend plausibel, als dass das Rauchen die Nerven zerstört und ein Entzug das Nervensystem beeinflusst, welches daraufhin zahlreiche Symptome entstehen lässt. Die Stimulation der Suchtpunkte soll also in diesen Situationen helfen. So bleiben diverse Nebenwirkungen aus oder werden verringert:

Nikotinentzug ◆ Welche Symptome es gibt und wie sie sich mildern lassen

Es wird Zeit, der Sache genauer auf den Zahn zu fühlen und die grundlegenden Fragen zu beantworten. Dabei dominiert bei den meisten Rauchern auf der Suche nach einer kostenfreien Akupunktur die Frage: Kann ich selbst die Akupunkturpunkte Ohr finden Raucherentwöhnung?

Wir verraten dir, wo Punkte für die Akupunktur gegen Rauchen sind!

Bei der Raucherentwöhnung Akupunktur befinden sich die Akupunkturpunkte im Ohr

Viele Personen haben bei der Akupunktur die unangenehme Vorstellung, wie sie mit dem Körper voller Nadeln zwei Stunden auf einer Liege ausharren müssen, wie es bei herkömmlichen Akupunkturen durchaus der Fall sein kann. Doch die Rauchen aufhören Akupunktur ist anders. Sie setzt sich zum Ziel, dem Rauchenden die Raucherentwöhnung möglichst leicht zu machen. Dabei bedient sie sich nur ganz bestimmter Punkte, wobei kleine Nadeln ausreichen, die sich im Alltag kaum bemerkbar machen. Diese Punkte befinden sich im Ohr.

Nun kommst du idealerweise NICHT auf die Idee, eine Akupunktur rauchen selber machen zu wollen. Denn die gesuchten Stellen im Ohr sind derart schwer auffindbar, dass ausschließlich eine professionell durchgeführte Raucherentwöhnung Akupunktur nahezulegen ist.

Rauchen aufhören Akupunktur: Der Kosten-Nutzen-Faktor im Check

Wenn wir dem Ganzen auf den Zahn fühlen, zeigt sich sehr schnell anhand von Quellen im Internet und Erkundigungen bei Medizinern sowie Spezialisten: Der Nutzen einer Akupunktur gegen Rauchen ist wissenschaftlich nicht erwiesen. Zum einen mangelt es an umfangreichen Studien in diese Richtung, deren Objektivität gewährleistet ist. Zum anderen lässt eine Tatsache stutzig werden: Die Schulen, die einem das Akupunktur rauchen selber machen beibringen bzw. Therapeuten ausbilden, vermitteln verschiedene Punkte am Ohr als Suchtpunkte. Dies lässt die berechtigte Frage aufkommen, ob die Punkte richtig sind oder, ob es diese überhaupt gibt.

Ist es der Placebo-Effekt?

Placebo: Darunter versteht man ein Scheinmedikament. Es soll Personen eine Wirkung vortäuschen. Diese reden sich die Wirkung ein und es hilft tatsächlich. Doch sind all die positiven Akupunktur gegen Rauchen Erfahrungsberichte dem Placebo-Effekt geschuldet (2)? Es wird sich nicht vollends nachweisen lassen, bis eine vernünftige Studienlage stattfinden wird. Doch da in Zusammenhang mit dem Rauchen aufhören an anderen Stellen intensiver geforscht wird, werden wir bei der Akupunktur Raucherentwöhnung wohl noch länger im Dunkeln tappen.

Mein persönlicher Tipp
Mein Tipp ist daher, dass du dich offen mit der Methode auseinandersetzt und zu einigen Therapeuten mit einer Spezialisierung für die Raucherentwöhnung Akupunktur gehst und dich dort erkundigst:

  • Wie ist die Meinung des Therapeuten?
  • Was zeichnet seine fachliche Expertise aus?
  • Was ist die durchschnittliche Akupunktur gegen Rauchen Erfolgsquote in seiner Praxis?

Durchbohre den Therapeuten gern mit Fragen und schaue, ob er diesen standhält. Sollte er fachliches Knowhow beweisen und von der Rauchen aufhören Akupunktur überzeugt sein, dann ist es einen Versuch wert. Achte zudem darauf, dass er keine zu hohe Akupunktur gegen Rauchen Erfolgsquote angibt. Mehr als 60 Prozent sind absolut unrealistisch.

Die Akupunktur gegen Rauchen Kosten: Nichts für schwache Geldbeutel

Wir kommen jetzt zu dem Punkt, der womöglich dafür verantwortlich ist, dass die Akupunktur Raucherentwöhnung so sehr ins Kritikfeld rutscht: Der Kostenfaktor. Denn mit durchschnittlich 60 bis 90 Euro pro Sitzung bei insgesamt sechs erforderlichen Sitzungen sind die Akupunktur gegen Rauchen Kosten höher als bei so manch anderer Methode, wie zum Beispiel den folgenden:

Auch weitere Methoden wie etwa das Nikotinpflaster sind günstiger. Dafür besticht die Akupunktur Rauchen wiederum dadurch, dass es sich bei ihr um eine besondere Erfahrung handelt. Du wirst sicher einiges nach der Behandlung zu erzählen haben. Zudem ist ein Nutzen nicht abwegig… Du entscheidest!

Hypnose ◆ Endlich rauchfrei dank dieser Methode?

Weiteres Wissenswertes zur Akupunktur Rauchen

Um dir die Entscheidung für oder gegen eine Akupunktur durch unseren Blog noch weiter zu erleichtern, geben wir dir in diesem Absatz ein paar weitere Hintergrundinfos. Eine beliebte Frage bei allen Behandlungsmethoden zum Nikotinentzug ist, ob bei der Akupunktur Rauchen Krankenkasse die Kosten übernimmt. Dies ist allerdings bei gesetzlichen Krankenkassen nicht der Fall. Denn abgesehen davon, dass eine Akupunktur nicht als medizinisches Mittel anerkannt ist, befinden sich Leistungen wie diese nicht im Katalog von Krankenkassen. Anders kann es bei der privaten Krankenversicherung sein: Hast du entsprechendes in deinem Vertrag bzw. Tarif unter den Leistungen zugesichert, ist es durchaus möglich, dass hier beim Akupunktur Rauchen Krankenkasse die Kosten übernimmt oder die Behandlung bezuschusst.

Ansonsten ist die Akupunktur gegen Rauchen in der Schwangerschaft absolut unbedenklich. Entgegen vielen anderen Behandlungsmethoden, allem voran den Nikotinpflastern und Nikotinkaugummis, ist die Akupunktur gegen Rauchen in der Schwangerschaft ohne Schadstoffe und Auswirkungen für das Baby sowie dessen Gesundheit und Folgen.

Fazit

Ein Mittel, welches nicht auf der allerersten Stelle in der Liste stehen sollte!
Die Akupunktur gegen Rauchen ist allein schon aufgrund ihres fernöstlichen Ansatzes eine interessante Methode. Zudem faszinieren die Theorie über die Suchtpunkte sowie die zahlreichen positiven Erfahrungsberichte rund um diese Methode ebenfalls. Wären bloß nicht die Kosten im Vergleich zu den anderen Methoden bei der Raucherentwöhnung so hoch, dann würde dem Versuch einer Akupunktur nichts im Wege stehen. So aber empfehlen wir dir, es mit der Akupunktur erst zu versuchen, wenn andere Dinge scheitern oder, wenn der Geldbeutel ganz prall ist oder aber, wenn du auf der Suche nach einer einzigartigen Erfahrung bist.
Andi
Author

Hallo und herzlich Willkommen auf nomoresmoke.de! Ich bin Andi, 34 Jahre alt und gebürtig aus Heilbronn. Mittlerweile lebe ich im schönen München und arbeite als Bankkaufmann. Nebenher arbeite ich als freier Autor für nomoresmoke.de. Ich selber habe eine lange Zeit geraucht und habe damals auch mehrere Versuche unternommen, mit dem Rauchen aufzuhören. Leider sind diese früher oder später immer gescheitert. Trotz einiger Rückschläge habe ich es mithilfe einiger Tipps und Methoden dann doch geschafft. Um auch euch dazu zu verhelfen, das Rauchen endlich aufzugeben, teile ich auf nomoresmoke.de meine hilfreichsten Tipps und Methoden mit euch. Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar